Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden

Edelstahlwellrohr - ein Rohr für "fast" alles!

Edelstahlwellrohr, Verschraubungen, Verbinder und Zubehör

Einsatzgebiete

Edelstahlwellrohr ist in vielen Anwendungen einsetzbar. Ob Solaranlage, Heizungsanlage oder für heimwerkerspezifische "Spezialanwendungen". Unser Edelstahlwellrohr wird aus Austenitischem Edelstahl 1.4404 (Aisi 316L, V4A, Nirosta 4404) hergestellt. Es kann sowohl im Haus, als auch auf dem Dach verwendet werden und findet hier auch meistens seine Anwendung. Unser Edelstahlwellrohr ist optimal für bogenreiche Installationen, denn durch seine hohe Flexibilität erreicht man nahezu jeden Winkel. Gerade zum Verlegen durch den Schornstein bis hin zur Kollektoranlage, ist Edelstahlwellrohr laut vielen Kundenumfragen, die erste Wahl. Auch diverse Industriekunden, Bier-"Selberbrauer", Grillfans, Aquariumbastler und Autoschrauber dürfen wir schon zu unserer festen Kundschaft verbuchen. Sie sehen also, es gibt sehr vielseitige Einsatzmöglichkeiten für das Edelstahlwellrohr.

 

Edelstahlwellrohr, welche Sorten gibt es?

Bei uns erhalten Sie Edelstahlwellrohr in den verschiedensten Ausführungen:

  • als zugeschnittene Meterware
  • als hochwertige Solar-Doppelleitung mit Gewebeummantelung als Pickschutz
  • als hochwertige Doppelleitung mit Nanoisolierung für enge Schächte mit hohen Dämmeigenschaften

ab 3,26 EUR
( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
Lieferzeit:1-3 Tage
144,70 EUR
( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
Lieferzeit:1-3 Tage
196,83 EUR
( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
Lieferzeit:1-3 Tage


Oftmals kommt es vor, dass Sie Solaranlagen, bzw. Solar-Komplettpakete, ohne Solarleitung erhalten. In diesem Fall empfehlen wir unsere FDS- und NDS- Serie. Die entsprechenden Verschraubungen befinden sich bei diesen beiden Varianten inklusive im Produkt.

 

Welche Wellrohrgrößen gibt es?

Wir liefern Edelstahlwellrohr in folgenden Größen:

  • DN8
  • DN12
  • DN16
  • DN20
  • DN25
  • DN32
  • DN40
  • DN50
  • ab DN50 aufwärts auf Anfrage erhältlich

 

Wie verarbeitet man Edelstahlwellrohr?

Die einfachste Möglichkeit Edelstahlwellrohr zu verarbeiten, ist mit einem Rohrabschneider und einem Schlagwerkzeug. Mit dem handelsüblichen Heizungsbauer-Rohrabschneider, wird das Wellrohr im Wellental sauber abgeschnitten. Optimal ist es, wenn keine Zacken oder Risse entstehen - nur dann kann eine 100%-ige Dichtigkeit gewährleistet werden. Danach wird die Überwurfmutter über das Wellrohr geschoben und mit dem Schlagwerkzeug im 2. Wellental gegriffen. Jetzt nur noch ein paar mal klopfen und Spezialring einsetzen.

Anleitung Edelstahlwellrohr


Werkzeuge zur Edelstahlwellrohr Verarbeitung

Wenn Sie Ihr Edelstahlwellrohr selbst montieren (konfektionieren) möchten, benötigen Sie ein Schlagwerkzeug und einen Rohrabschneider. Alternativ können Sie auch eine Unterlegscheibe und einen Doppelnippel zur Stauchung verwenden. Dieses Verfahren wird von uns nicht empfohlen - ist aber eine scheinbar günstige und gängige Alternative.

36,75 EUR
( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
Lieferzeit:1-3 Tage
45,67 EUR
( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
Lieferzeit:1-3 Tage
49,62 EUR
( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten )
Lieferzeit:1-3 Tage

 

Edelstahlwellrohr fertig vormontiert

Für alle die sich die Montage sparen möchten, bieten wir Edelstahlwellrohr als fertig vormontierten Kollektorverbinder an. Hier erhalten Sie das Wellrohr einbaufertig in Ihrer Wunschlänge, inklusive 2 hochtemperaturbeständigen Dichtungen (bis 300°C).