login    registrieren      Kontakt

Flachdichtung 3/4

Flachdichtung 3/4" für DN16 Edelstahlwellrohr (AFM34/2)

0,12 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


+  - 

5 5/5 Sterne / 6 Bewertung(en)


Art.Nr.: DIF-20034

Lagerbestand: Vorrätig

Lieferzeit: 2-3 Tage

Finanzierung verfügbar ab 99,00 EUR bis 5.000,00 EUR Warenkorbwert mit

Flachdichtung 3/4" für DN16 Edelstahlwellrohr (AFM34/2)

Material AFM34/2
Max. Dauertemperatur: 250°C
Kurz. Spitzentemperatur: 400°C
Hauptanwendungsgebiete:

  • in DIN- und ANSI-Rohrleitungsflanschverbindungen, Apparaten, Pumpen und Armaturen von Industrieanlagen
  • in Verschraubungen mit sehr schmaler Ringfläche, wie z. B. in Gas- und Warmwasserthermen, in Solaranlagen, in Heizkörperradiatoren und Heizkörperanschlüssen
  • in thermisch-mechanisch hochbeanspruchten Dichtverbindungen

Aufgrund seiner physiologischen Unbedenklichkeit eignet sich AFM 34/2 insbesondere für den Einsatz im Trinkwasserbereich und ist sogar Lebensmittelecht.

 

Werkstoff
AFM 34/2 ist ein asbestfreies Dichtungsmaterial. Es enthält Aramidfasern, anorganische Füllstoffe und weitere hochtemperaturbeständige Substanzen, die unter erhöhtem Druck und erhöhter Temperatur mit hochwertigen Elastomeren hochfest und besonders gasdicht gebunden sind.
 
Eigenschaften
AFM 34/2 enthält keinerlei physiologisch bedenkliche Stoffe und keine Farbzusätze.

AFM 34/2 zeichnet sich aus durch eine hohe Zug-, Druck- und Scherfestigkeit. Das Material eignet sich hervorragend zur Abdichtung von Gasen und Flüssigkeiten, zum Beispiel von Ölen, Lösungsmitteln, Kraftstoffen, Frigenen, Flüssiggasen, Wasser-/Frostschutzmittelgemischen, Salzlösungen und vielen anderen Medien. Es eignet sich auch zur Abdichtung von Heißwasser und Dampf bis ca. 200 °C bei stationären Vorgängen und einer Einbauflächenpressung von mind. 50 N/mm². Im konkreten Anwendungsfall bitten wir um Rücksprache.

Weitere kennzeichnende Eigenschaften sind seine hervorragende Temperaturbeständigkeit und Belastbarkeit unter hohem Betriebsdruck sowie seine Handlingsfreundlichkeit.
 
Anwendung
  • in DIN- und ANSI-Rohrleitungsflanschverbindungen, Apparaten, Pumpen und Armaturen von Industrieanlagen
  • in Verschraubungen mit sehr schmaler Ringfläche, wie z. B. in Gas- und Warmwasserthermen, in Solaranlagen, in Heizkörperradiatoren und Heizkörperanschlüssen
  • in thermisch-mechanisch hochbeanspruchten Dichtverbindungen

Aufgrund seiner physiologischen Unbedenklichkeit eignet sich AFM 34/2 insbesondere für den Einsatz im Trinkwasserbereich.
 
Oberflächen
AFM 34/2 besitzt standardmäßig auf beiden Oberflächen eine den Ausbau erleichternde Trenndecke (TD 2) mit hohem Reibwert. Eine zusätzliche Oberflächenbehandlung erübrigt sich dadurch in den meisten Fällen.

Jedoch wird eine ein- oder beidseitige Graphitierung der Dichtung bei der Verwendung in Bauteilen empfohlen, die sich bei der Montage auf der Dichtung drehen, z. B. bei Verschraubungen, Radiatorenstopfen usw., da hier ein niedriger Reibwert erforderlich ist.
 
 
Freigaben
DIN-DVGW
nach DIN 3535, Teil 6 FA

Elastomerleitlinie (vormals KTW)
Leitlinie des Umweltbundesamtes zur hygienischen Beurteilung von Elastomeren im Kontakt mit Trinkwasser

DVGW-Arbeitsblatt W270
mikrobiologische Eignung

WRAS
Zertifizierung von Dichtungswerkstoffen für den Trinkwasserbereich (nach British Standard BS 6920)

VP 401 (HTB)
Höher thermisch belastbare Dichtungen

Grade X
nach BS 7531
 
 
Technische Daten
(Nenndicke 2,00 mm)
Dichte g/cm³ 1,7 - 1,9

Glühverlust nach DIN 52 911

%

< 34

Zugfestigkeit
nach ASTM F 152, quer N/mm² > 18
nach DIN 52 910, quer N/mm² > 12

Druckstandfestigkeit nach DIN 52 913
16 h, 300 °C N/mm² ≈ 25
16 h, 175 °C N/mm² ≈ 36

Zusammenpressung und Rückfederung
nach ASTM F 36, Verfahren J
Zusammenpressung % 5 - 8
Rückfederung % > 55

Dichtwirkung gegen Stickstoff
nach DIN 3535, Teil 6 FA mg/(s'·m) ≈ 0,02

Quellung nach ASTM F 146

in Öl IRM 903 (ersetzt ASTM Öl Nr. 3)
5 h, 150 °C
Dickenzunahme % < 7
Gewichtszunahme % < 7

in ASTM Fuel B
5 h, RT
Dickenzunahme % < 10
Gewichtszunahme % < 10

in Wasser / Frostschutzmittel (50:50)
5 h, 100 °C
Dickenzunahme % < 10
Gewichtszunahme % < 10

Gehalt an wasserlöslichem Chlorid
 
ppm
 
< 100

Wärmeleitzahl

W/(m'·K)

≈ 0,7

Spezifischer elektrischer Durchgangswiderstand
nach Lagerung
bei 50 % rel. Luftfeuchtigkeit, 48 h Ω'·cm ≈ 1 x 1012
bei 120 °C, 1 h Ω'·cm ≈ 2 x 1013

Spitzentemperatur kurzzeitig

°C

400

Dauertemperatur maximal

°C

250
bei Wasserdampf bis °C 200

Betriebsdruck maximal

bar

150
Maximale Dauertemperatur und maximaler Druck dürfen nicht zugleich auftreten!
Verschraubungs-Set DN20 (1

1,58 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
5
Rohrschelle ca. 20-25mm

0,73 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
0
Rohrschelle ca. 25-30mm

0,84 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
5
Reduzierstück 1

2,49 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
0
Doppelnippel (flachdichtend) 3/4

2,18 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
5
Schlagwerkzeug-Komplettset DN 16

81,28 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
5
Verschraubungs-Set DN16 (3/4

1,17 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
5
MG-T-Stück 3 x 3/4

2,51 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
0
MG-T-Stück 3 x 1

8,40 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
5

Trusted Shops